Das Ouessant Forum

Normale Version: Umweiden im Winter?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
ich würde gerne bitte nochmal von Euren Fachkenntnissen profitieren...Also, ich habe gelesen, dass viele Endoparasiten im Winter eine „Winterruhe“ machen und man deshalb im Winter nicht umzuweiden bräuchte. Stimmt das? Und falls ja, ab wann (ab einem bestimmten Kalendermonat oder einer Aussentemperatur?)
Danke und liebe Grüße
Mahlzeit,

je wärmer und feuchter desto höher die Belastung - im Umkehrschluß, je kälter und trockener desto geringer die Belastung.
Eine genaue Temperatur kann ich Dir nicht geben, mir sind diesbezüglich keine Studien bekannt.

Gruß der hOrnbläser
super, lieben Dank für die Info! Wir haben den Tierarzt gefragt und er meinte bei dem aktuellen Matschwetter wie immer umweiden. Die Parasiten machen wohl auch keine Winterruhe, sondern ihr Zyklus verlangsamt sich mit zunehmender Kälte, wie Du ja auch schreibst.
Referenz-URLs