Das Ouessant Forum

Normale Version: Kreuzung Kamerun/Ouessant
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,
ich würde gerne für eine "Spezialnutzung" einen Kamerun-Bock in meine Ouessant-Herde einkreuzen. Ziel ist, dass die Folgegeneration die Wolle verliert.
Nun habe ich einen Kamerun-Bock mit 52 cm Widerrist gefunden. Das ist extrem klein für die Rasse und nur geringfügig über der Norm der Ouessant-Zucht.
Frage: Hat irgendjemand Erfahrungen mit einer Kreuzung dieser beiden Rassen (wohlgemerkt mit Kamerun-Bock und Ouessant-Aue)? Positive wie negative sind sehr willkommen! Natürlich besorgt mich, dass die Lämmer evtl. zu groß für die Geburt werden.

Lieben Gruß und schon mal Dank!
Referenz-URLs