Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste [1] 2 3 4 Nächste > Letzte »
Hornfehlstellung
Verfasser Nachricht
Angerweyde
Jungschaf
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Hornfehlstellung

Huhu!

Ich wollte ein Frage in die Runde stellen: Am Mittwoch werden unsere 4 Böcke kastriert. Zottel, unser 3-jähriger Bock hat links ein sehr eng em Kiefer vorbeigehendes Horn. Mittlerweile passt nur noch knapp eine Fingerkuppe darunter. Das Horn geht jetzt langsam in die Auswärtsdrehung über. Wird durch diese Rotation der Abstand vorraussichtlich wieder etwas größer oder eher nicht? Hat der Hormonentzug nach Kastration einen Einfluß auf die Form des Hornes (auf das Wachstumstempo ist klar)? Hat jemand Erfahrung, ob ich das Zuwarten kann oder vielleicht einen Vorschlag, was ich verbessern könnte, insbesondere, wenn am Mittwoch eh eine Narkose stattfindet. Ich könnte dann die Chance nutzen um zu biegen, raspeln, oder was halt Sinn macht.

Schon mal vielen Dank im voraus,


Angerweyde

15.09.2011 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kermit
Altschaf
****


Beiträge: 401
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Hornfehlstellung

Hörner wachsen im Lauf der Jahre schon noch und der Umfang nimmt auch zu.
Am besten du stellst mal ein Bild rein.

15.09.2011 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Angerweyde
Jungschaf
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Hornfehlstellung

ok, ich versuche morgen mal mein Bestes!

15.09.2011 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.378
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #4
RE: Hornfehlstellung

Mahlzeit,

erfahrungsgemäß ziehen ohnehin schon Enge hörner meist im Alten noch weiter an den Kiefer - nach der Kastration verlangsamt sich das Hornwachstum sehr stark.

Gruß der Hornbläser

16.09.2011 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Angerweyde
Jungschaf
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Hornfehlstellung

So hier mal ein Photo...kann man das Problem erkennen?

Diese abgescheuerte Stelle neben den Augen ist übrigens auch jetzt erst neu, eigentlich sind alle Schafe im Mai gegen Innen- und Außenparasiten behandelt worden !?!




und von oben:





Ihr habt schon recht, das Horm wird natürlich noch dicker im Lauf der Jahre. Meint ihr kann warten und regelmäßig kontrollieren oder soll ich am Mittwoch in Narkose was unternehmen? Und wenn ja, was wäre sinnvoll?


Danke,
Angerweyde

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.2011 13:48 von Angerweyde.

17.09.2011 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vogtländer
Altschaf
****


Beiträge: 374
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Hornfehlstellung

Hallo angerweyde
da der bock kastriert wird würde ich nichts unternehmen,längen und dickenwachstum wird gebremst und oder hört auf.wen ja dann schneide oberhalb der ockermarke das horn ab ( unterhalb des unterkiefers)
aber solang das tier wiederkauen kann ohne scheuerstellen, würde ich es so lassen wie es ist
die entscheidung zur kastration ist richtig
gruss vogtländer

17.09.2011 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.378
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #7
RE: Hornfehlstellung

Mahlzeit!

Die Alternative zur Kastration wäre ein Schafsbraten, der aber nicht jedermans Sache ist...
Wird der Bock nicht kastriert gibt es innerhalb eines halben Jahres massive Probleme.

Gruß der Hornbläser

17.09.2011 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AK2o1o
Schaf
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #8
RE: Hornfehlstellung

Hallo, das gleiche Problem haben wir auch. Müssen uns daher auch entscheiden, Kastration oder schlachten. Unser Bock hat auch nur noch etwa 1cm Platz zwischen Kiefer und Horn, und dabei ist er so schön klein und friedlich- sehr ärgerlich...
Gruß

17.09.2011 21:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Angerweyde
Jungschaf
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Hornfehlstellung

Danke für eure Antworten!

Mmmhhh..ich gehöre eher zur Fraktion "Ich bring es nicht über mich Tiere mit Namen zu essen". Daher werden wir die Kastration durchführen lassen und dann halt das Horn und das Kauverhalten genau beobachten.

@ak2o1o: ja das ist sehr ärgerlich unsrer ist auch sehr zutraulich und friedfertig, aber er hat seine Gene wenigstens einmal weitergegeben und sein kleiner Bock hat zum Glück eine sehr weite Hornstellung. Und da jede weitere Vermehrung in unserer Herde Inzucht wäre wird dieser "Mangel" wenigstens auch nicht auf weitere Generationen vererbt.

Liebe Grüße, Angerweyde

17.09.2011 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AK2o1o
Schaf
***


Beiträge: 83
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #10
RE: Hornfehlstellung

Ja, wir haben auch eine sehr schöne kleine Aue von unserem zum behalten. Jetzt soll er noch einmal decken, dann können wir eine weitere Tochter ( oder zwei) behalten und die von dem neuen Bock, der ja zwangsläufig dann kommt, in Zukunft decken lassen.
Gruß

17.09.2011 22:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (4): « Erste [1] 2 3 4 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: