Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (15): « Erste < Vorherige 10 11 12 13 [14] 15 Nächste > Letzte »
Lämmer 2012
Verfasser Nachricht
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 588
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #131
RE: Lämmer 2012

Hallo Hooki,
herzlichen Glückwunsch, ausgeglichene Quote.
Und eine wünschenswerte Langzeitquote.

Viele Grüße,
TomTom.

Hooki schrieb:
Wir sind dann jetzt auch durch mit unserem 7. Lämmerjahrgang. Dieses Jahr vier Auen- und vier Bocklämmer. Gesamt: 45 Lämmer (58% weiblich)


Viel Spaß allen mit den diesjährigen Lämmern!

30.05.2012 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 588
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #132
RE: Lämmer 2012

Hallo Anton,
erstmal herzlichen Glückwunsch.
In einem Satz gleich zweimal "Erwartung". Ich wünsche dem Claudesohn und Dir dass es klappt.

Viele Grüße,
TomTom.

Anton Hornbläser schrieb:
Mahlzeit!

Pfingssonntag ist das von mir so sehnsüchtig erwartete braune Bocklamm von Claude gefallen, jetzt muß er nur noch meine Erwartungen erfüllen und zu einem ansehnlichen Bock heranwachsen....

Gruß der Hornbläser

30.05.2012 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hooki
Schaf
***


Beiträge: 215
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #133
RE: Lämmer 2012

Hooki schrieb:
Wir sind dann jetzt auch durch mit unserem 7. Lämmerjahrgang. Dieses Jahr vier Auen- und vier Bocklämmer. Gesamt: 45 Lämmer (58% weiblich)


Wie das Leben manchmal so spielt... Heute wurden die Schafe geschoren und da guck' ich mir nochmal alle Lämmer an - und was muss ich feststellen? Eine Auen- statt Bocklamm mehr! Da hat sich wohl jemand verguckt gleich nach der Lammung Tongue.

So sind wir dies Jahr nun bei drei Böcken und fünf Auen. Langzeitquote: 60% weiblich


http://www.zwergschafe-online.de
04.06.2012 12:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Colliehund
Jungschaf
**


Beiträge: 37
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #134
RE: Lämmer 2012

Hallo !
Ja, ich habe ja von 3 Auen 3 Aulämmer belommen, aber nun werde ich wohl trotz aller Bemühungen ein Lamm an Durchfall verlieren. Ist eine kleine Bonson Tochter. Habe noch nie ein Lamm mit einem solchem Durchfall gehabt. Und es hilft gar nichts ! Warte morgen auf den Laborbericht, wenn dann nicht klar ist was sie hat, wird die kleine eingeschläfert.
Traurig
Collie

Habt ihr mal versucht gegen Kokzidien zu behandeln, z.B. mit Baycox?
Kokzidien kann der Tierarzt direkt feststellen, wenn er ein Mikroskop hat und man könnte gleich behandeln.
Andere Ursache könnte auch Bandwurmbefall sein, wenn das Lamm schon etwas älter ist.
Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Ursachen wie Chlostridien usw., aber gegen Kokzidien und Bandwürmer könnte man gleich vorgehen.
Hat ein Lamm heftigen Durchfall, kann jede Stunde zählen.

Kelpuessant schrieb:
Habt ihr mal versucht gegen Kokzidien zu behandeln, z.B. mit Baycox?
Kokzidien kann der Tierarzt direkt feststellen, wenn er ein Mikroskop hat und man könnte gleich behandeln.
Andere Ursache könnte auch Bandwurmbefall sein, wenn das Lamm schon etwas älter ist.
Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Ursachen wie Chlostridien usw., aber gegen Kokzidien und Bandwürmer könnte man gleich vorgehen.
Hat ein Lamm heftigen Durchfall, kann jede Stunde zählen.


Baycox ist nicht für Schaf zugelassen... Ich habe schlechte Erfahrungen mit diesem Mittel bei Schafen gemacht. Vecoxan wäre das Mittel der Wahl, das Zeug ist leider unglaublich teuer....

Baycox gibt es extra für Schafe:
http://www.vet-magazin.de/tier-fotos/fir...aycox.html

Ich habe bisher 3 Lämmer damit behandelt, was problemlos war und auch zum gewünschten Erfolg führte.
Vexocan hab ich auch schon mit gutem Erfolg bei 2 Lämmern eingesetzt.

Hallo !
Ja, die kleine ist komplett Tierärztlich versorgt. Über Baycox, Stulmisan, Dysticum, Infusion ... Mehr geht nicht.Und sie kämpft ! 6 Tage schon Dauerdurchfall. Seit heute morgen scheint es besser zu werden, der Laborbericht kommt aber erst morgen.

Gruß Collie

04.06.2012 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ivyuna
Schaf
***


Beiträge: 93
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #135
RE: Lämmer 2012



Unser erstes Überraschungslamm von einer Ouessant Aue die eigéntlich nicht tragend sein sollte.Also schon mit Inhalt gekauft Wink Vater ein Skuddenbock. Mittlerweile ist Milka aber schon ein paar Monate alt.

04.06.2012 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 588
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #136
RE: Lämmer 2012

Hallo,
hast Du schon versucht mit Stullmisan Pulver erstmal den Kot wieder zu verfestigen? Pulver in Wasser auflösen, etwa 1:1, und mit Plastikspritze vorsichtig ins Maul eingeben.
Habs allerdings noch nie bei einem Lamm versucht. Bei im Alter fortgeschrittenen Tieren wirkt es oft sehr gut. Frag doch mal den Tierarzt.
Ich drück die Daumen Collie.

Viele Grüße,
TomTom.


Colliehund schrieb:
Hallo !
Ja, ich habe ja von 3 Auen 3 Aulämmer belommen, aber nun werde ich wohl trotz aller Bemühungen ein Lamm an Durchfall verlieren. Ist eine kleine Bonson Tochter. Habe noch nie ein Lamm mit einem solchem Durchfall gehabt. Und es hilft gar nichts ! Warte morgen auf den Laborbericht, wenn dann nicht klar ist was sie hat, wird die kleine eingeschläfert.
Traurig
Collie

04.06.2012 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
futzek
Administrator
*******


Beiträge: 614
Gruppe: Administrators
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #137
RE: Lämmer 2012

Sorry - wollte das Thema Lamm mit Durchfall separieren - ist mir wie es schein ein Fehler unterlaufen.... ich arbeite dran.

05.06.2012 20:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kelpuessant
Jungschaf
**


Beiträge: 46
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #138
RE: Lämmer 2012

Ich drück Euch die Daumen, dass es die Kleine schafft.
Merh Ideen hab ich leider auch nicht.


Viele Grüße

Kelpuessant
06.06.2012 17:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Colliehund
Jungschaf
**


Beiträge: 37
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #139
RE: Lämmer 2012

Hallo !
Trotz aller Bemühungen und auch Besserung bei meinen Lamm, hat die Kleine es nicht geschafft. Sie ist gerade auf der Koppel eingegangen.Jetzt sind gleich 2 traurig, Aue und Züchterin.
Gruß
Collie

15.06.2012 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 588
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #140
RE: Lämmer 2012

Colliehund schrieb:
Hallo !
Trotz aller Bemühungen ... hat die Kleine es nicht geschafft.


Hallo Collie,
sehr schade.

Viele Grüße,
TomTom.

15.06.2012 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: