Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Böcke für 2012/13
Verfasser Nachricht
Paulchen
Altschaf
****


Beiträge: 255
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Böcke für 2012/13

Welche Böcke habt Ihr für die kommende Zuchtsaison vorgesehen? Letztes Jahr gab es zu diesem Thema einen interessanten Thread mit guten Fotos. Da ich gerne schöne und typische Ouessants sehen, würde ich mich drüber freuen, wenn unsere Herdbuchzüchter ihre Väter des nächsten Jahrgangs in Bild und Wort (vielleicht etwas zur Abstammung, Blutlinie und Größe) präsentierten.

08.09.2012 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paulchen
Altschaf
****


Beiträge: 255
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Böcke für 2012/13

Schade, dass hier keiner was zeigt Sad

15.09.2012 10:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warrior
Altschaf
****


Beiträge: 351
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Böcke für 2012/13

Ich hätte unseren Amadeus reingestellt, aber er ist kein Herdbuchbock. Zudem ist er 2 cm zu groß!

15.09.2012 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 586
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #4
RE: Böcke für 2012/13

Paulchen schrieb:
Schade, dass hier keiner was zeigt Sad


Hallo Paulchen,
kommt schon noch.

Viele Grüße,
TomTom.

18.09.2012 00:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.360
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #5
RE: Böcke für 2012/13

Paulchen schrieb:
Welche Böcke habt Ihr für die kommende Zuchtsaison vorgesehen? Letztes Jahr gab es zu diesem Thema einen interessanten Thread mit guten Fotos. Da ich gerne schöne und typische Ouessants sehen, würde ich mich drüber freuen, wenn unsere Herdbuchzüchter ihre Väter des nächsten Jahrgangs in Bild und Wort (vielleicht etwas zur Abstammung, Blutlinie und Größe) präsentierten.


Dem möchte jetzt nachkommen!

Bei den schwarzen Schafen kommt im Wesentlichen "Christian de Bríoux" zum Zuge. Der Bock ist von Christian Coutant in Frankreich gezogen und geht zu 100% auf Blutlinien von Paul Abbé zurück. Der Bock ist seit 2005 in Deutschland bei zwei Züchtern im Einsatz gewesen, in den letzten Jahren hat er bei tomtom eine ziemlich ruhige Kugel geschoben, ob seines Alters darf er in diesem Jahr noch mal richtig ran, derzeit stehen 15 Auen bei ihm auf der Weide. Aber dem Sextourismus sei Dank kommen wohl noch ein paar hinzu.

Ich setzte den Bock ein, da er viele gute Nachkommen gezeugt hat, die sich auch mit den Jahren bewährt haben. 2008 war er der Beste schwarze Altbock des IGOU-Treffens in Einbeck. Farbe, Hörner und Körperbau sind nach wie vor exellent, ist allerdings etwas alt geworden und nicht mehr ganz so propper wie in jungen Jahren.



Gruß der Hornbläser

P.S. Mein Avatar-Bild zeigt übrigens einen Halbbruder von "Christian de Brioux", den ich selber zwei Jahre eingesetzt hatte, weswegen ich längere Zeit viele enge Verwandte zu "Christian de Brioux" hatte und er deshalb bei mir auf der Prioritätenliste nicht ganz oben stand.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.10.2012 21:02 von Anton Hornbläser.

16.10.2012 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.360
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #6
RE: Böcke für 2012/13

....
Der Zweite im Bunde ist eher ein Experiment. Der Bock ansich ist nicht schlecht, hat einen stark bewollten Schwanz und ist vor allem zu groß und disqualifiziert sich somit selber für die Zucht im großen Stil, ganz abgesehen davon möchte ich auch nicht zu viele Schafe mit ausgeprägtem Altersgrau.

Was mich bewogen hat diesen Bock zu kaufen, ist die Seltenheit der Blutlinie. Okley ist ein Okapienkel, die Linie ist zwar doch noch etwas stärker verbreitet als ich ursprünglich gedacht hatte. Ich freue mich trozdem diesen Bock zu haben - ich wünsche mir schöne Bocklämmer von ihm.

Bis auf 1/8 Jonkerblut ist der Bock rein französisch (19/32 Delorme, 1/8 Abbé und 5/32 gehen auf einen Züchter zurück der nicht in der Gemo ist/war, aber wohl viel mit Delorme gemacht hat).

Die beiden zugeteilten Schafe haben auch einen sichtbaren Delorme-Einfluß, auch wenn der tatsächliche Blutanteil relativ gering ist.



Gruß der Hornbläser

16.10.2012 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paulchen
Altschaf
****


Beiträge: 255
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Böcke für 2012/13

Den Einsatz des alten "Christian de Bríoux" halte ich für genial, was machst Du mit Deinen Braunen?

27.10.2012 16:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.360
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #8
RE: Böcke für 2012/13

Paulchen schrieb:
Den Einsatz des alten "Christian de Bríoux" halte ich für genial, was machst Du mit Deinen Braunen?


Die laufen bei dem mit dem Knick im Schwanz, wollte heute Bilder machen, mußte aber den Zaun reparieren, da ich nach der Maisernte keinen Strom mehr auf dem Draht hatte, was einige Schafe dazu veranlasst hat überall spazieren gehen zu wollen....

Christian hat mittlerweile 21 Damen in der Weide mehr dürfen es jetzt auch nicht mehr werden, da die weit gereisten sonst Probleme mit der Rückreise bekommen...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2012 21:38 von Anton Hornbläser.

27.10.2012 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paulchen
Altschaf
****


Beiträge: 255
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Böcke für 2012/13

Das war doch der hier:



Der hat mir gut gefallen, besonders wegen der schönen dichten Wolle.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2012 23:17 von Paulchen.

27.10.2012 23:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kelpuessant
Jungschaf
**


Beiträge: 46
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #10
RE: Böcke für 2012/13

Bei mir werden 3 Böcke im Zuchteinsatz sein:

Das ist Claude, der aus eigener Zucht stammt, sein Vater Casimir ist braun und ich hoffe auf einige braune Lämmer von ihm, bei ihm werden 7 Schafe sein. Er wurde in St. Johann ausgestellt.
   

Dies ist SEL Christian 5, Ähnlichkeiten mit Christian de Brioux sind nicht zufällig, denn er ist sein Vater. Er kommt zu 8 Damen von mir, dazu kommen noch 3 Gastschafe von auswärts. Da ich bisher nur 2 weibliche Nachkommen von ihm habe und er bei seinem erste Zuchteinsatz bei mir sehr gut vererbt hat, freue ich mich, dass ich ihn nochmals einsetzen kann, vielen Dank Tom Tom.
   

Dann kommt noch der weiße Eros zum Einsatz, er stammt von Kendo ab, er wurde von Horst Roller gezüchtet, er ist ein sehr kleiner kompakter Bock, vielen Dank an Kermit, dass er bei mir seine Gene weiter geben darf. Bei ihm sind 13 Schafe von mir und noch 2 Gastschafe.
   

Dann habe ich noch 2 Schafe auswärts bei Pepino.
Freu mich schon auf den kommenden Lämmerjahrgang.


Viele Grüße

Kelpuessant

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2012 22:04 von Kelpuessant.

29.10.2012 22:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: