Antwort schreiben  Thema schreiben 
Schaf und Esel
Verfasser Nachricht
Sisslinger
Jungschaf
**


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Schaf und Esel

Hallo Schaf-Gemeinde! ;-)

Gibt es vielleicht jemanden der mir etwas zu diesem Thema sagen kann: Ich überlege ob man einen Zwergesel zu einer kleinen Ouessant-Herde stellen könnte. Ich meine mich erinnern zu können, dass z.B. Pferd und Esel gesundheitlich - zumindest für das Pferd - NICHT günstig ist, darum die Frage.

LG und wünsche Frohe Ostern gehabt zu haben.
Sisslinger

21.04.2014 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thüringer
Schaf
***


Beiträge: 94
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Schaf und Esel

Hallo Sisslinger,
meist ist es gesundheitlich nicht so gut für das Schaf. Kommt auf den Esel an ... Was soll dagegen sprechen?

Gruß Thüringer

21.04.2014 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sisslinger
Jungschaf
**


Beiträge: 19
Gruppe: Registered
Registriert seit: Nov 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Schaf und Esel

Hej Thüringer,

das ist genau das was ich meinte mit: Problem - Pferd/Esel. Irgendwas im Kot vom Esel vertragen Pferde glaub ich nicht und ich weiß nicht ob es am Pferd oder am Esel liegt, sprich ob auch andere Tiere mit Eselkot Probleme kriegen.

LG

21.04.2014 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mähschäfle
Schaf
***


Beiträge: 224
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Schaf und Esel

Hi grüßt euch.....

also ich hab schon Wanderschäfer gesehen die in Ihrer Schafherde einige Esel hatten. Die sind mit der Herde mit gelaufen als Schutz und als Zaunträger.
Im Nachbarort gibt es auch eine Schäferei.... der hat auch zwei Esel. Früher lebte der eine Esel sogar mit einem Pony.
Warum soll Esel und Pferd nicht gehen. Man verpaart sie doch sogar: Maultier und Maulesel.
Ich hab nur mal gehört, dass man bei Schafen und Pferden aufpassen sollte wegen Lungenwürmer. Diese werden vom Schaf aufs Pferd übertragen. Bei Esel und Schaf vielleicht ähnlich?? Ich halte meine Pferde und meine Schafe im Winter gemeinsam auf unserem Hauptgrundstück. Nur sie haben getrennte Weiden und getrennte Ställe.

Liebe Grüßle schickts
Mähschäfle


Ouessantschafe "von den Heubergwiesen"
21.04.2014 22:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
socke
Schaf
***


Beiträge: 209
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Schaf und Esel

Ja das "Problem" sind Lungenwürmer. Wir weiden mit unserer Rasenmähertruppe immer die Pferdekoppeln unserer Nachbarn ab, denn die Pferde lassen immer so viel stehen und fressen nicht alles. Aber mit regelmäßiger Wurmkur ist das alles halb so wild. Wir machen das jetzt seit 6 Jahren so und hatten noch nie Probleme - weder bei den Pferden noch bei den Schafen! Alles eine Frage der Pflege Smile

Mit Eseln in der Gruppe hat unser Bekannter sehr gute Erfahrungen gemacht (er hält ca. 800 Mutteschafe aber natürlich keine Zwerge...). Er hat immer zwei bis drei Esel bei der Herde. Zum einen als Lastentier beim Wandern aber auch über Nacht im Pferch sind immer zwei drei Esel dabei.
Teilweise hat er auch Burenziegen mit in der Herde, das funktioniert auch gut, sie sind gute Ammen falls ein Schaf zu viel Lämmer hat (Drillinge oder gar Vierlinge gibt es bei den Fleischrassen ja immer mal wieder) bzw. falls ein Mutterschaf verstirbt. Da sind die Ziegen für unterwegs deutlich praktischer als das Lamm ausschließlich mit der Flasche großzuziehen. Und zum Stall muss es ja auch erst mal hingebracht werden...
Aber jetzt weiche ich vom Thema ab. Also probier das mit dem Esel ruhig aus, bei uns ging es bis jetzt immer gut und auf Würmer musst du ja ohnehin achten... Smile

Gruß Socke

25.04.2014 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tommi
Lamm
*


Beiträge: 2
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Schaf und Esel

Echt Esel schadet Pferd?
Das habe ich noch nie gehört und ich kenne einige Esel die bei Pferden auf der Koppel stehen. Esel laufen toll mit der Herde mit und sind nicht so fürchterlich schreckhaft wie ein Pferd und kommen mit den natürlichen Gegebenheiten wie ich finde besser da als Pferde.
Wurmkuren gehören eh dazu oder?

Lg

07.05.2014 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: