Antwort schreiben  Thema schreiben 
Gebühren für Gesundheitszeugnis
Verfasser Nachricht
moellmicker
Schaf
***


Beiträge: 104
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Sad  Gebühren für Gesundheitszeugnis

Hallo,
ja das Treffen war sehr gelungen. Toll organisiert und ich habe mich gefreut alle wieder zu treffen. Zuhause kam dann der Hammer, die Rechnung vom Veterinär für das Gesundheitszeugnis: 127,75 €
Mir standen die Tränen in den Augen, da aus privaten Gründen, dass eine riesen Summe für mich ist und ich gar nicht mit so viel gerechnet habe.
So kann man auch den Spaß an Ausstellungen verderben.
Bei so einer Summe muss ich sehen ob ich noch ausstelle.


Tue heute , was du dir wünschen wirst getan zu haben, wenn du stirbst.
06.10.2016 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Marc1977
Schaf
***


Beiträge: 113
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Das ist ja mal ne Hausnummer, die Hälfte hätte es auch getan. Bin mal gespannt was da auf mich zukommt. Das ist echt ne Frechheit so ne Summe für so was zu verlangen.

06.10.2016 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kermit
Altschaf
****


Beiträge: 400
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Meines Wissens ist das nicht einheitlich bei allem Veterinärämtern, aber mir ist bekannt dass es schon ordentliche Summen sind. Auch ein Grund warum ich vor Jahren bei einer Landesschafschau nicht ausgestellt habe. Wen man Fahrtkosten, Hotel etc. noch berücksichtigt kommt einiges zusammen.

06.10.2016 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mähschäfle
Schaf
***


Beiträge: 222
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Oh Mann.... heftig:-(
Da bin ich auch mal gespannt was auf mich zukommt.... als ich vor Wochen beim Amtsvet war hieß es das Gesundheitszeugnis würde so um die 30€ kosten wenn sie sich den Bestand anschauen müssen... es gibt auch Gesundheitszeugnisse wofür das Amt nicht extra kommen muss...die kosten wohl nur 10€...


Ouessantschafe "von den Heubergwiesen"
06.10.2016 15:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.350
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #5
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Mahlzeit,

für Ausstellungen gilt generell, daß das am Veranstaltungsort zuständige Vetamt den Vordruck für das Attest anfertigt.
Wenn, wie in diesem Jahr, ersichtlich ist, daß die Tiere angesehen werden müsssen, vereinbare ich einen Termin am Vetamt und bringe die Tiere dort hin, dann kommt der Amtsveterinär raus und schaut auf den Anhänger und händigt das Zeugnis aus. Bis jetzt habe ich nur bei Exporten mehr als 10 Euro an das Vetamt gezahlt. Nur so als Tip für die Zukunft.

Gruß der hOrnbläser

06.10.2016 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tweeklomp
Schaf
***


Beiträge: 111
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Moin,

ich halte es so wie Anton. Ich fahre zum Vetamt mit den Tiere und stelle diese vor. Nach der Sichtung erhalte ich dann das Zeugnis. Hierfür bezahle ich dann den Betrag von 25,00 Euro.

Ist noch akzeptabel.

Gruß tweeklomp

06.10.2016 21:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mähschäfle
Schaf
***


Beiträge: 222
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Nur so mal kurz in den Hänger schauen wird wohl von Amtstierarzt zu Amtstierarzt unterschiedlich sein.... ich hatte die Tiere schon vorab eingepfercht zum Anschauen doch sie wollte trotzdem beide Herden sehen.... einfach um abzusichern, dass es allen gesundheitlich gut geht...also kein Rotz, kein Augentränen,kein Durchfall oder Hinken.... Pflegezustand wurde auch angeschaut wie Klauen und Ernährungszustand...
Also habe ich alle Tiere zu mir gerufen und bin mit Ihnen hin und her gelaufen während sie beäugt worden sind... vielleicht war sie auch so genau weil ein Student dabei war.... sie hatte nichts zu beanstanden was mich nicht überraschte aber trotzdem freute:-) Lob tut auch gut;-)
...die Art von Anton und Tweeklomp finde ich natürlich unkompliziert und anscheinend billiger:-) aber ich warte mal die Rechnung ab bevor ich schimpfe....


Ouessantschafe "von den Heubergwiesen"
07.10.2016 08:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Borderente
Schaf
***


Beiträge: 51
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #8
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Hallo,
bei uns kostet die angefangene 1/4 Stunde 14 Euro + Anfahrt von 28 Euro.
Ich finde es immer schon Klasse, wenn keine Blutuntersuchung gefordert ist.
Das macht dann nämlich den "Kohl so richtig fett".....und wenn dann die Proben auf dem Weg zum Labor verschütt gehen und das Vetamt schon im Hof steht ist das ganz schön Ärgerlich.
Selbst schon erlebt.
Da ist es dann gnädig, wenn das Vetamt auf Kosten verzichtet und der Tierarzt den Streit mit dem Labor auf sich nimmt, um nicht auf den eigenen Kosten sitzen zu bleiben.

07.10.2016 09:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
futzek
Administrator
*******


Beiträge: 614
Gruppe: Administrators
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Gebühren für Gesundheitszeugnis

Hallo,
Knapp 130 Euro, das ist eine ordentliche Summe, hätte ich auch Schnappatmung bekommen.
Leider liegt das im Ermessen der Vet Ämter wie die Überprüfung abläuft und welcher Preis dafür aufgerufen wird.


Viele liebe Grüße

Martina

Fairness ist die Kunst sich in den Haaren zu liegen, ohne sich gegenseitig die Frisur zu zerstören
27.10.2016 23:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: