Thema geschlossen  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse
Verfasser Nachricht
tweeklomp
Schaf
***


Beiträge: 107
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Super gemacht und mit tollen Bildern versehen.
Herzlichen Dank

09.10.2016 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.339
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Online
Bewertung: 2
Beitrag: #12
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Mahlzeit,

ja besten Dank für die Vielzahl an Bildern, die teils unter echt schlechten Bedingung geschossen und trozdem gut getroffen sind.

Ich will hier nur noch etwas Statistik anfügen.
Der Katalog umfasst 125 Tiere, von denen 11 Lämmer sind, es waren sechs Ausfälle zu verzeichnen.
Die folgenden Zahlen beziehen sich auf diese 109 Tiere, die zum Wettbewerb vorgesehen waren.
38% männlich
62% weiblich.

schwarz 67%
weiß 17%
grau 1%
braun 11%
schimmel 5%

Die Farbverteilung deckt sich in etwa mit dem was von anderen Treffen bekannt ist - braun ist leicht rückläufig, weiß hat etwas zugenommen, grau und schimmel sind immer mit so geringen Stückzahlen vertreten, daß es sehr von den aktuellen Ausstellern abhängt.

Durchschnittliche Tiere wogen und maßen wie folgt (in Klammern 2015; 2014):
Altböcke schwarz:
21,9kg (19,6kg;18,8Kg) 47,1cm (46,6cm;46,5cm)
Altböcke andere Farben:
20,3kg (21,7kg;24,2Kg) 46,3cm (47,1cm;48,0cm)
zwejährige Böcke:
22,2kg (18,8kg;19,0Kg) 47,0cm (45,9cm;47,1cm)
Jährlingsböcke schwarz:
16,7kg (17,3kg;14,6Kg) 45,2cm (45,8cm;44,9cm)
Jährlingsböcke andere Farben:
18,2kg (17,1kg;16,6Kg) 45,4cm (45,8cm;45,5cm)

Altschafe schwarz:
15,4kg (13,1kg;14,3Kg) 43,7cm (43,9cm;43,4cm)
zweijährige Schafe schwarz:
14,6kg (14,4kg;14,7Kg) 43,4cm (44,8cm;43,7cm)
Jährlingsschafe schwarz:
13,7kg (12,7kg;12,2Kg) 43,3cm (44,4cm;43,2cm)
Altschafe andere Farben:
15,3kg (12,9kg;16,1Kg) 45,0cm (44,4cm;44,9cm)
zweijährige Schafe andere Farben
14,6kg (15,5kg;14,3Kg) 43,6cm (45,3cm;44,1cm)
Jährlingsschafe andere Farben
13,8kg (12,2kg;13,5Kg) 42,8cm (43,9cm;42,7cm)

Im Statistischen Mittel sehen die Werte alle gut aus. Man kann ablesen, daß Gewicht und Größe zu einem gewissen Maße korrelieren, weibliche Tiere im August leichter sind als im Oktober (Die Säugezeit ist also noch sichtbarer) und die Tiere insgesamt schwerer geworden sind.
Da ich selber ungerne kleingehungerte Tiere sehe, kann ich die gemittelte Entwicklung durchaus begrüßen, gebe aber zu bedenken, daß ein Mutterschaf mit 20kg 33% mehr wiegt als die Rassebeschreibung vorgibt. Auch wenn der Schafscherer sich über runde Tiere freut, gibt es Grenzen. Das Ouessantschaf ist eine robuste Landschafrasse mit geringsten Futteransprüchen, die Tiere müssen nicht vollausgemästet zur Schau. Zur Erhaltung der Rasse gehört auch darauf zu achten, daß die Tiere auch magere Flächen pflegen können.

Gruß der hOrnbläser

09.10.2016 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
TomTom
Altschaf
****


Beiträge: 576
Gruppe: IGOU Mitglieder
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #13
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Hallo Borderente,

sehr guter Bericht mit tollen Photos. Vielen Dank für die Arbeit.


Hallo Anton,

vielen Dank auch für die statistischen Anmerkungen.
Und Danke für die ganze Mühe und Arbeit, die Du Dir seit Jahren immer wieder für die IGOU machst. Kataloge erstellen und drucken, Einladungen schreiben, Jurymitglieder werben (in diesem Jahr auch vom Flughafen Berlin Schönefeld abholen), Sieger- und Teilnahmeplaketten drucken, Ergebnisse in die Kataloge übertragen, Kontakt zu den verschiedenen Schafzuchtverbänden halten, IGOU-Ordner schreiben, AG Erhaltungszucht und sicher noch mehr.

Dieses Engagement kann gar nicht hoch genug gewertet werden.


Viele Grüße an alle,
TomTom

09.10.2016 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Butterblume
Schaf
***


Beiträge: 65
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Ich schließe mich TomTom's Worten an.Es war außerdem eine gut organisierte Veranstaltung an einem wunderschönen Ort.
Gruß
Butterblume

10.10.2016 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
dummsel
Schaf
***


Beiträge: 229
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #15
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Vielen Dank für den sehr guten Bericht, die sehr guten Fotos und die Statistik. Echt schade, dass ich nicht daei sein konnte.

Beim Betrachten der Fotos ist mir aufgefallen, das viele Böcke auch Altböcke, die 4 Jahre und älter sind, die Hörner nur einmal gedreht haben, insbesondere die schwarzen? Müssten die nicht schon deutlich weiter gedreht sein?

17.10.2016 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.339
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Online
Bewertung: 2
Beitrag: #16
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

dummsel schrieb:
Beim Betrachten der Fotos ist mir aufgefallen, das viele Böcke auch Altböcke, die 4 Jahre und älter sind, die Hörner nur einmal gedreht haben, insbesondere die schwarzen? Müssten die nicht schon deutlich weiter gedreht sein?


Gute Frage - das Ouessantschaf soll ja ein Hornwachstum ähnlich dem des Mufflons haben - zumindest ist diese Ansicht durch Paul Abbé sehr deutlich vertreten worden. Historisch betrachtet ist das wohl eher eine Mähr - die Hörner sind den Insulaner vermutlich schnuppe gewesen - es gibt sehr große Unterschiede in der Hornform, das sieht man sowohl in den existieren Herden wie auch auf historischen Bildern. In den Niederlanden hat man anders selektiert dort wünscht man ein absolut symetrisches Gehörn, daß je nach Züchter auch ein imposantes Ausmaß haben darf.
In Frankreich kann man beobachten, daß bei den weißen Tieren die Hörner schneller wachsen als bei den schwarzen - Ausnahemn gibt es hier bei Züchtern, die nicht farbrein anpaaren bzw. auch niederländische Einflüsse in den Herden haben.
Seit 1998 sinnd insgesamt 13 schwarze Böcke aus Frankreich importieren worden. Alle Tiere stammen aus Zuchten in denen nur schwarz mit schwarz verpaart wurde. Zumindest die ersten zwölf haben einen wesentlichen Einfluß auf die schwarzen Tiere in Deutschland.
Letzendlich spiegelt sich nur der züchterische Einfluß wieder. Ich habe noch einen Serge Sohn auf der Weide, da fragte mich ein Niederländer ob der Bock schon ein Jahr alt sei (zugegeben der Mann hatte keine Erfahrung) aber es gibt Böcke die obwohl sie drei Jahre jünger sind ein in cm gemessen längeres Horn haben.

Gruß der hOrnbläser

17.10.2016 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
dummsel
Schaf
***


Beiträge: 229
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jul 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #17
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Vielen Dank für die Erklärung.

18.10.2016 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Paulchen
Altschaf
****


Beiträge: 255
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #18
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Die langsam wachsende Hörner der Franzosen sind deutlich ästhetischer sls die Korkenzieherhörner vieler anderer.

Frage: gibt es irgendwann auch wie in den Vorjahren einen Katalog mit Ergebnissen als pdf ?

18.10.2016 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.339
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Online
Bewertung: 2
Beitrag: #19
RE: IGOU Treffen 2016 in Steinhöfel, Photos und Ergebnisse

Paulchen schrieb:
Frage: gibt es irgendwann auch wie in den Vorjahren einen Katalog mit Ergebnissen als pdf ?

Ja, ging nur nicht ganz so schnell ich hatte noch Urlaub...



Angehängte Datei(en)
.pdf File  2016 Katalog Steinhöfel.pdf (Größe: 1.53 MB / Downloads: 94)
20.10.2016 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: