Antwort schreiben  Thema schreiben 
Skelett Präparation
Verfasser Nachricht
TimSc
Lamm
*


Beiträge: 4
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Skelett Präparation

Hallo zusammen,

Hier in der Gruppe wollte ich dann auch mal mein Hobby vorstellen.

Und zwar habe ich mich in den letzten Jahren ein wenig mit dem präparieren von Tierskeletten beschäftigt und habe mich im letzten Monat mal um ein Soay Schaf gekümmert.
Im Anhang sind Bilder vom grob gereinigten Skelett und nachher vom vollständigen Schaf. Die hinteren Klauen müssen allerdings noch neu ausgerichtet werden, die sind leider falsch platziert.

Falls sich hier jemand finden sollte, der demnächst mal einen Ouessant Bock oder sogar einen zum Schlachten verkaufen würde (würde ich dann verwursten lassen) , wäre es schön, wenn man sich da eventuell mit den Knochen irgendwie einig werden könnte (solang diese nicht irgendwie zersägt sind, lässt sich da sicherlich ein tolles Skelett raus bauen). Finanziell würde man sich für sowas bestimmt einig werden Smile

Schöne Grüße [attachment=1269]

20.01.2017 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TimSc
Lamm
*


Beiträge: 4
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Skelett Präparation

Soay schaf



Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
20.01.2017 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bianca
Jungschaf
**


Beiträge: 21
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Skelett Präparation

Hallo TimSc!

Habe heute "Deine"???!!! Anzeige bei EBay-Kleinanzeigen gelesen.
Habe erst gedacht "was ist das denn für ein schräger Typ"???
Wenn man das liest, denkt man erst du bist ein Spinner.
Aber das Soay-Schaf hast du wirklich gut hinbekommen. Auch wenn ich es mir nicht in die Wohnung stellen würde. Mir gefallen die lebendigen mit Fell auf den Knochen doch besser.!!
Sind das im Hintergrund die Füße vom Strauß?
Wie kommt man auf so ein Hobby?
Hast du die fertigen Skelette dann in deiner Wohnung stehen?

Dann hälst du selber aber keine Ouessantschafe??
Du suchst hier nur ein Skelett?

Habe noch etwas gemischte Gefühle. Irgendwie auch makaber.
Grüße!
Bianca

20.01.2017 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TimSc
Lamm
*


Beiträge: 4
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Skelett Präparation

Hallo bianca,

Ja viele denken erstmal an irgendwas seltsames oder an einen schwarzen Typen oder damit seltsames vor hat Smile
Ich selber bin sehr naturverbunden, bin (ehemaliger) Angler und Jäger. Durch die Jagd bin ich auch zu diesem Hobby gekommen, da habe ich dann angefangen die Rehgeweihe selber zu präparieren. Irgendwann kamen dann Schädel von allen möglichen Tieren dazu und nachdem ich im Internet tolle Skelette gesehen hatte, wollte ich sowas auch unbedingt mal machen.
In meinem Haus habe ich mit ein Jagdzimmer mit ausgestopften Tieren und Geweihen eingerichtet. Dort befindet sich dann auch meine kleine Sammlung aus Tierskeletten und Schädeln.
Wichtig ist mir halt immer, das Tiere gut verwertet werden. Zum Beispiel bei einen Fuchs oder Waschbär Fell und schädel zu präparieren, oder wie bei dem Soay Schaf das Fleisch zu verwerten und die Knochen (die ja sonst nur entsorgt werden).

Ich selber halte (noch) gar keine Schafe, aber das ändert sich hoffentlich noch dieses Jahr.
Zuhause habe ich selber bisher nur einen Hund, Kois und ein paar Hühner und Wachteln

21.01.2017 11:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: