Antwort schreiben  Thema schreiben 
Stall/ Unterstand
Verfasser Nachricht
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 55
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Stall/ Unterstand

Hallo ihr Lieben,
ich habe zur Zeit 1 Ouessantbock und 6 Auen, die Lämmer werden bis auf 1 Lamm alle einen schönen Platz bekommen.
Das Lamm werden wir dann behalten und soll die Herde vergrößern.
Jetzt haben wir an unserer Hauptweide bisher immer einen kleinen Unterstand und ein Gebüsch gehabt, wo die kleinen sich verstecken konnten. Das Gebüsch musste allerdings leider verschminden, daher wollen wir jetzt einen kleinen Stall zusätzlichen Stall bauen.
Wir sind so ein bisschen hin und her gerissen, wie groß wir bauen wollen und wie es aussehen soll. Diese kleinen Unterstände möchte ich nicht so gerne haben, wenn dann soll es was schönes sein, weil die Weide auch von fremden Leuten einzusehen ist.
Was würdet ihr für meine Herde mit vielleicht etwas Erweiterung der Herde empfehlen?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.04.2017 12:07 von Tilda.

20.04.2017 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anton Hornbläser
Moderator
*****


Beiträge: 1.345
Gruppe: Moderators
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #2
RE: Stall/ Unterstand

Mahlzeit,

ein halber Quadratmeter Stallfläche pro Schaf sollte für einen Unterstand reichen - für die Berechnung sollte die maximale Herdengröße rangezogen werden. Wenn Du zwischenzeitlich richtig Austallen willst/mußt wäre eine größere Fläche pro Tier nicht verkehrt. Du musst etwa 20cm Frssplatzbreite pro Schaf an der Raufe kalkulieren, ein Altbock kann auch schon mal 50 cm brauchen...
Ab 40 m³ umbauten Raum bräuchtest Du in Niedersachsen eine Baugenehmigung.

Gruß der hOrnbläser

20.04.2017 16:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 55
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Stall/ Unterstand

Hallo lieber Hornbläser,
das mit der Baugenehmigung habe ich bereits gelesen, aber ich denke die Größe werden wir im Blick behalten können.
Es ist eigentlich höchstens gedacht, dass man den Stall nachts mal zu machen kann. Ich komme in etwa auf 12-15m³ Grundfläche wenn wir 3x4m oder 3x5m bauen würden. Aktuell sind wir ja bei 7 Schafen, ich denke mehr wie 10 werden es nicht werden.
Danke für deine Antwort

20.04.2017 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
socke
Schaf
***


Beiträge: 205
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2009
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Stall/ Unterstand

Man muss bei dem Thema Baugenehmigung auch noch beachten, ob es sich um einen Bereich "innerorts" oder um einen außerhalb gelegenen Bereich handelt...
In Außenbereichen sind meist nur Weideunterstände aber keine Ställe genehmigungsfrei!
Das Thema hatte ein guter Bekannter erst kürzlich, nachdem eine "nette ältere Dame" ganz zufällig mal bei der Baubehörde nachgefragt hat Sad
Unterschied Stall/ Unterstand besteht darin, dass in einem Stall (wenn auch nur zeitweise) Tiere eingesperrt werden könnten oder hier (zeitweise...) die Futter-/ Wasserversorgung erfolgt. Mobile Lösungen sind wieder etwas anderes...
Aber für all dies musst du dich in jedem Bundesland separat informieren, leider kocht hier jedes Land sein eigenes Süppchen. Am besten bei der Baubehörde vorher nachfragen, denn auch wenn meist die Regel gilt wo kein Kläger, da kein Richter ist Vorsehen doch besser als später Stress und ärgern.
Will jetzt keine Panik verbreiten, sondern dir einen gut gemeinten Rat geben. Es gibt wie gesagt immer wieder nette Leute, die einem ziemlichen Stress bereiten können Smile
Gruß Socke

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2017 23:01 von socke.

21.04.2017 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tilda
Schaf
***


Beiträge: 55
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Stall/ Unterstand

Danke Socke.
Wir haben uns schon ein bisschen informiert. Der Stall wird auf unserem Hof an einem Gebäude angebaut, wir haben tatsächlich in Niedersachsen eine Baugenehmigungsfreie Größe von 40m³, bei vorrübergehenden mobilen Lösungen darfst du sogar bis 70m³, allerdings nur für Tiere oder als Stroh oder Heumiete.
Es gibt viel einzuhalten, aber wir haben gestern schonmal angefangen, die Stelle auszukoffern. Das wäre meiner Meinung nach nicht notwendig gewesen, aber meine Männer meinten, wenn dann ordentlich.
Gruß Kirsten

22.04.2017 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warrior
Altschaf
****


Beiträge: 351
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Stall/ Unterstand

Hallo,

fester Untergrund lässts ich hinterher immer besser ausmisten!

Gruß
Carsten


Wer immer nur der Herde folgt, der wird den ganzen Tag nur Ärsche sehen!
22.04.2017 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: